Kultur und Demenz - Erfahrungen aus einem Pilotprojekt für die Robert Bosch Stiftung

 

Kultur bringt Demenz in Bewegung - Gehen Sie mit!          

dementia+art hat - zusammen mit seinen Kulturpartnern - ein bundesweit beispielhaftes Modell kultureller Teilhabe für Menschen mit Demenz entwickelt. Bei unserer Arbeit vernetzen wir die Bereiche Kultur und Demenz und bilden leistungsfähige Strukturen. Mit Angeboten, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz eingehen, ermöglichen wir den Betroffenen und ihren Angehörigen eine Schöne Zeit.

Zugleich leisten wir einen Beitrag zur Inklusion in diesem Bereich: Indem wir zeigen, was ungeachtet einer Demenz an kultureller Teilhabe möglich ist, korrigieren wir das überwiegend medizinisch geprägte Bild von Demenz mit seinen Katastrophen-Meldungen.

Gefördert wurde das Projekt von der Robert Bosch Stiftung und der Aktion Demenz e.V.  Die Ergebnisse sind nun in der Broschüre "Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Köln" dokumentiert, die Sie unten auch als PDF herunterladen können.

 


 

  • Wollen Sie sich in Ihrer Kommune, in Ihrer Senioreneinrichtung, in Ihrer Kulturinstitution auch auf den Weg machen, um Menschen mit Demenz kulturelle Teilhabe in Museen und Konzerthäusern zu ermöglichen?
  • Gerne geben wir unsere Ergebnisse und Erfahrungen weiter: in Vorträgen, Workshops und unseren Praxis-orientierten Weiterbildungen zum Kulturbegleiter.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Jochen Schmauck-Langer  ll  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  ll  0157 - 88 34 58 81

  

Attachments:
Download this file (dementia_art_broschuere_koeln.pdf)dementia_art_broschuere_koeln.pdf[Broschüre: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Köln]777 Kb

Additional information